Vernunft

Es marschiert die Querfront auf,
lässt wirren Phrasen freien Lauf,
hofft auf Tag X und Widerstand,
rechter Terror herrscht im Land.

Autoritär, so hält dagegen,
um Widerstand hinfort zu fegen,
der Staat mit Staatsgewalt und Polizei,
nur Kapital ist hier noch frei.

Wohin ich seh‘, so wird mir schlecht,
Geschrei und Schläge schaffen Recht.
Statt solidarisch gegen Diktatur und Hass,
scheint die Vernunft heut‘ ziemlich blass.

Sie hat nun gar nicht viel zu sagen,
wo sich’s nicht ziemt mal nachzufragen.
Glaub‘ den Medien, glaub‘ der Angst,
zu wirren Phrasen du gelangst.

Creative Commons CC BY-NC-ND by Meas Wolfstatze
(geschrieben am 14.05.2020)

Kommentare sind geschlossen.