Für die Mondgöttin (Version 2)

Ich seh’ den Mond dort oben,
Syrineas schlagend’ Herz.
Seine silberne Schönheit
zieht den Blick mir himmelwärts.

Ich hör’ den Ruf der Wölfe,
die durch Satjira ziehen,
mich ergreift brennend’ Sehnsucht
will von hier zu ihnen flieh’n.

So schließe ich die Augen
und erkenn’ die Anderswelt.
Ich folge jener Freiheit,
weil nichts anderes mehr zählt.

 

Creative Commons CC BY-NC-ND by Meas Wolfstatze
(geschrieben am 03.02.2012,
als mp3 downloaden: mit Shei 2019_scheinwelt_-_cd_cover_front,
entstand im Rahmen des Satjira-Projects (siehe »Für die Mondgöttin (Version 2)«))

Kommentare sind geschlossen.