Rohaja von Gareth

Aus Satjira Project
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rohaja von Gareth ist die Kaiserin des Mittelreichs in Aventurien auf Dere. Sie ist die Zwillingsschwester der Magierin Yppolita von Gareth und Schwester von Selindian Hal von Gareth. Ihre Eltern waren Brin von Gareth und Emer Ni Bennain.

Geschichte

Frühe Jahre

Eine Frühe Liebschaft galt Dom Eslam von Eslamsbad. Nach dem kaiserlichen Frühlingsturnier im Jahre 1027 BF focht sie in der Schlacht auf dem Mythraelsfeld vor Wehrheim, wo sie von einer Windhose erfasst. Sie verschwand und wurde für tot geglaubt.

Cella

Rohaja verlor ihre Erinnerung und hielt sich nun für Cella, eine desertierte Soldatin der kaiserlichen Armee. Mit Garvin, der sie gefunden und gerettet hatte, lepte sie nun in den darpatischen Trollzacken, wo sie ihre, von Dom Eslam stammenden, Zwillingssöhne Albiron und Torwulf zur Welt brachte. Dann wurde sie gefangen und in die Silbermine im Tal des Skorpions verschleppt. Nach Wochen in der Silbermine konnte Cella von den Drachen der Meere Alexander Sufour, Sven Peterson, Lucien Vargas, Gjescha Silberpelz und Zhen Jio sowie von den Held*innen Eldora Nebelglanz, Iluvatar von Honingen, Korin, Schlosyn Narzahn und Sven Mollingson befreit werden. Ihre freude war groß, ihre Söhne wiederzusehen. Den zehn Held*innen gelang es auch, Cella ihre Erinnerungen daran wiederzugeben, dass sie Rohaja von Gareth war. Gemeinsam beschlossen sie, ihr auf dem Weg zur Kaiserkrone beizustehen.

Der Weg zur Kaiserkrone

Nach der Schlacht der drei Kaiser wurde Rohaja zur Kaiserin des Mittelreichs gekrönt und vertraute ihre Söhne den Held*innen an. Gjescha Silberpelz übernahm die Verantwortung für Torwulf, mit dem sie in ihre Heimat in den Nivesenlanden ging. Albiron – der jüngere der beiden Zwillinge – wurde Eldora, Iluvatar, Korin, Schlosyn und Sven Mollingson anvertraut.

Kaiserin des Mittelreichs

Sie ist mit Rondrigan Paligan von Perricum verlobt.