Zolah Dreamwalker

Aus Satjira Project
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zolah Dreamwalker ist eine Rothwardonin aus Hammerfell auf Nirn. In ihren Träumen erlebt sie das Leben der Argonierin Zolah Dreamwalker ab dem Jahr 4Ä 201 (10.209 d.As.).

Leben

Geburt und Jugendjahre

Zolah wurde 3Ä 412 (9.986 d.AS.) in Schildwacht in der Provinz Hammerfell des Kaiserreichs von Tamriel auf Nirn geboren.

Von 3Ä 422 (9.996) bis 3Ä 431 (10.005 d.AS.) absolvierte sie ein Studium der Magie an der Akademie von Winterfeste, dem von 10.006 bis 10.009 d.AS. ein Zweitstudium in den Hallen des Ausgleichs zu Odar (u.a. unter Elsarion Flammenherz) folgte.

Auf der Erde

Nach dem Abschluss ihres Studiums der Magie zog es Zolah nach Berlin auf Erde, wo sie 2010 (10.010 d.AS.) zusammen mit Ajay Kühn, Brimon Somma, Gloria Green, Kim Schneider, Sergej Fourper, Tom Powerwheel und Yuna Khawarah Begründer*in des Hausprojekts Tanzende Spinne wurde. Noch im selben Jahr entwickelte Zolah gemeinsam mit Kim Schneider und Sergej Fourper den ersten Purin Magno Pitch (PMP) sowie das System der Arcano-Tanks (ATs). Zum Ende des Jahres kopierte Brimon Somma die Konstruktionspläne von Purin Magno Pitch und Arcano-Tanks heimlich, um sie an die Schattenklingen unter Haruka Matsumoto Darakastoras weiterzuleiten. Kim, Zolah und Sergej begriffen die Gefahr, welche vom Potential ihrer Erfindung ausging und beschlossen, sich an Sergejs Lehrmeister Vergorian Telun zu wenden. Es wurde der Plan geschmiedet, die Prototypen von PMP und ATs zu zerstören und die Konstruktionspläne an möglichst sicheren Stellen zu verwahren. Hierzu wandte sich Vergorian zum einen an den Orden der Göttertechnik von Helena Molotowa und zum anderen an Degordarak dal Randjasiz, in dessen Buch der Reisen die Pläne als Exocuahn-Siegel codiert wurden. Eine Gruppe Abenteurer, welche versuchte, die gestohlenen Pläne zurückzuerlangen scheiterte und wurde ermordet.

2012 zog Stephan Drakorox in die »Tanzende Spinne« ein. Mitte Mai 2016 (10.016 d.AS.) verließ Ajay die »Tanzende Spinne«. An seiner Stelle zog nun Aina Dupree in das Haus ein. Vom 26.02.2017 bis zum 25.07.2017 (10.017 d.AS.) war Zolah zusammen mit Yuna in Havanna auf Kuba, um dort ein Semester lang zu studieren. Am 28.02.2017 erwachten die Schläferzellen vom »Kommando Vaspoqui«, um Zolah, die Nachfahrin von Marian Zolah Pérez Vaspoqui ist, zu entführen und damit ihre Aufgabe zu erfüllen. Yuna und Zolah entdeckten jedoch das Tagebuch von Carlo Giorgio Verga und erfuhren somit von dem Komplott. Der flüchtige us-amerikanische Gangster Dominic Toretto half den beiden, ihren Verfolgern in letzter Sekunde zu entfliehen. Sie tauchten in der Nacht vom 27. zum 28.03. in der Unterkunft von Meas Tintenwolf in der Altstadt von Havanna unter, den sie bereits am 08.03. in Havanna getroffen hatten.[1]

Am 05.05.2017 besuchte Zolah über ein Portal die Tanzende Spinne, um mit Sergej, Ajay, Tintenwolf, Degordarak, Carah, Shas'Ui Vior'La Shas'shi, Meas Drachenherz, Taixan Sîndorath, Zirrn, Halfar Zargan, Túpac Amaru, Jinny Cuchillo und Talirion Schradar Amulette als ganz persönliche Artefakte miteinander zu verbinden, um künftig eine Kommunikation über diese zu ermöglichen.

Ab dem Sommer 2017 waren über einige Monate Tom der Elch und Hans die Hauswinkelspinne zu Gast im Hausprojekt.

Zurück auf Nirn

2019 (10.019 d.AS., 4Ä 11) verließ Zolah die Tanzende Spinne und ging zurück nach Hammerfell auf Nirn.

Familiäre Konstellation / Stammbaum

Marian Zolah Pérez Vaspoqui
            │
          [...]
            │
    Zolah Dreamwalker

Bekannte beherrschte Zauber

Fußnoten

  1. BdR-14/S. 2331-2392 & BdR-15/S. 2395-2431