Tegeve

Aus Satjira Project
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tegeve ist eine Zakari. Auf Pretanisch bedeutet ihr Name Prüfstein und ihr wird der Mord an Thomas Narthrak zur Last gelegt.[1]

Geschichte

In der Zeit der Münzkriege

In der Nacht des Prüfsteins wurde Tegeve dem Drachenkaiser M'Eas Darakastoras vorgeführt, welcher wegen des Mordes an Thomas Narthrak über sie richten wollte. Von diesem Moment spaltete sich Satjira in die Licht- und die Schattenwelt, die bis zum 3. Alim dale Gata 10.060 d.AS. beide parallel existieren sollten.[2] In der Schattenwelt wurde Tegeve bestraft und versklavt[3] und in der Lichtwelt freigelassen[4]. Nach dem Ende der Teilung Satjiras in zwei Paralleluniversen, wurde Tegeve wieder eins.

In Sklaverei

10.009 d.AS. trafen Carah Mondtanz und Jinny Cuchillo im Gush'Balun Akzar, wo sie Degordarak dal Randjasiz befreien wollten, auf die gefangene Tegeve.[5]

In der Gefangenschaft gebar sie die Zwillinge Racon und Thessira, die von der Schattenkönigin Marcela Jara in die Kanalisation der Festung Bolan'Dur geworfen wurden, ins Meer trieben, dies beides wie durch ein Wunder überlebten und an verschiedenen Stellen strandeten – wovon der Schattenkaiser, die Schattenköniginnen und auch Tegeve freilich nichts erfuhren.[6]

Immer wieder musste sie nicht nur dem Schattenkaiser und den acht Schattenköniginnen zu Diensten sein, sondern wurde sie als Sklavin auch an Getreue des Schattenkaiserreichs wie etwa Poliza Hammerfaust, Rodth'ney-Xirom Bleszman von Maiogranis, Mañuelah-Ishajid Las'rych von Maiogranis, Akamizu Hajane, Feyangola Finsterblick und Ruasesh den Kaiserwächter verliehen.[7]

In der zweiten Hälfte des Jahres 10.011 d.AS. wurde Tegeve von Carah Mondtanz, Degordarak dal Randjasiz, Jörg dem Sohn des Jirka, Sergej Fourper, Meas Drachenherz, Liu Ai, BaoRan, RiShu, Avin Ter Amando und Leila Khaled aus der Palast-Festung Tharan'Dur und damit aus den Fängen des Schattenkaisers befreit. Mit veränderter Frisur und Haarfarbe und mit der Zeit sonnengebräunt wurde unter dem Namen Rai'Sharun im Wildvogel-Clan aufgenommen um sich ihren Peiniger*innen zu entziehen. Im Rahmen der – als Große Razzia bekannten – Zerstörung von Port Kunterbunt am 10. Shiva 10.017 d.AS. durch die Truppen der Azocii Copsahim por Arbaksz dunk Buntah unter Poliza Hammerfaust wurde Rai'Sharun/Tegeve eingefangen und erneut in die Sklaverei gezwungen.[8]

10.056 d.AS. weihte der Schattenkaiser seinen frisch geschaffenen Speer des Schattenkaisers in einer finsteren Grotte bei Flußwald in Himmelsrand auf Nirn, die er mit seinem Opfer durch ein magisches Portal in den Gängen tief unter der Degor-Sukea in Ethernphils erreichte, einer grausamen halb-drachischen und halb-dämonischen Wesenheit, welche Hydra die Korrupte genannt wurde. Der Minmatar wurde dabei in die drei Teilstücke Min, Ma und Tar zerschlagen und die Grotte zu einem Ebenbild der Folterkammer von Nagyraz im Kosmos und das neue Heim Hydras. Der Speer, die Grotte, der Schattenkaiser und Hydra waren nun fest miteinander verbunden. Tegeve, die alle Folter bis dahin überstanden hatte verfiel im Erlebnis des perversen Wahnsinns, der ihr für das Ritual angetan wurde, in geistige Umnachtung. Diese endete erst 10.060 d.AS., als Tegeve nach den Münzkriegen wieder eins wurde. Sie erwachte ein Jahr nach dem Ende der Münzkriege im Tao'Chun-Kloster.[9]

In Freiheit

Mit dem Ende der Münzkriege 10.060 d.AS. verfiel Tegeve in einen langen Zustand der geistigen Umnachtung, als sie mit ihrem Part aus der Schattenwelt wieder Eins wurde. Sie erwachte ein Jahr nach dem Ende der Münzkriege im Tao'Chun-Kloster.

Nach dem Erwachen im Tao'Chun-Kloster

Nach ihrem Erwachen im Tao'Chun-Kloster, wo ihr Sein aus Licht und Schatten zusammengeflossen war, berichtete Tegeve von ihrem Martyrium, was von den Mönchen protokolliert wurde.

Familiäre Konstellation / Stammbaum

???                 Tegeve          Der Schattenkaiser
 │                   │  │                   │
 └─────────┬─────────┘  └─────────┬─────────┘
           │                      │
 Thessira Lichtblick      Racon Schattenblick

Fußnoten

  1. http://tintenwolf.mrkeks.net/satjira-project/index.php/Meas_Wolfstatze#Niederlagen_.28S._20_bis_24.29
  2. BdR-15/S. 2445-2449
  3. BdR-15/S. 2444-2471 & »Tegeve im Schatten der Rache – Die Sklavin des Schattenkaisers«
  4. »Tegeve im Licht der Gnade – In den Steppen Zakaris«
  5. BdR-15/S. 2458-2460
  6. BdR-16/S. 2604 f.
  7. BdR-15/S. 2460-2464
  8. BdR-15/S. 2464-2467
  9. BdR-15/S. 2467-2470