Rakoth der Zerstörerische

Aus Satjira Project
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rakoth der Zerstörerische ist als Hoher Erzdämon der Herr über den Giftfluss von Gaelingard. Er ist ein mächtiger Mordusdrachen von über 30 Schritt Länge und mit einer Spannweite von 40 Schritt. Seine Schuppen sind grünlich-schwarz und härter als jeder Stahl. Seine Klauen und Zähne haben die Farbe von Bronze. Sein Atem besteht zugleich aus pervertiertem Eis und dämonischem Feuer. Sein Blut ist das stärkste existente Gift. Der Blick des Rakoth saugt alles Leben und alle magische Kraft auf und ein Hieb mit seinen Klauen kann einen viele Jahre altern lassen. Er ist Sohn des Nurgle-Vradeg Vorrkranis von Gaelingard und der Daemonia Xarna. Weitere Namen sind Agrimoth (in Aventurien auf Dere) und Peryite (auf Nirn, wo er als die selbe Wesenheit wie Saladar der Verpester verehrt wird). Als Elementarschänder ist er der Schöpfer der Verfemten Elemente auf Mythodea.

Im Rat der Zwölf wurde Rakoth von 10.009 bis 10.060 d.AS. von der Schattenkönigin Laisa Darakastoras vertreten.