Osteuropäisches Ödland

Aus Satjira Project
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Osteuropäische Ödland ist ein Ödland-Gebiet auf der Erde, das seit dem Großen Krieg in den Trümmern des europäischen Teils der Wiedererwachten Sowjetunion existiert. Im Westen grenzt es an das Zentraleuropäische und im Süden in das Südosteuropäische und das Barsaivsche Ödland. Im Osten geht es in die Weiten des Westsibirischen Ödlands über. Nördlich liegt das Baltische Ödland.