Nuon-Theorie

Aus Satjira Project
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nuon-Theorie ist eine Version der Jugendjahre von Meas Wolfstatze

Geschichte

Secret of Evermore

Eines Tages betrat Meas zusammen mit seiner Terribark-Hündin Aroka das leerstehende Labor von Dr. Igor Seltsam. Durch eine Maschine wurde er in die Welt Evermore geschleudert, wo er etliche Abenteuer zu bestehen hatte, bevor ihm die Heimkehr nach Ornacke gelang.

Die »Nuon-Theorie« im »Buch der Reisen«

Am 20. Querxes 9.986 d.AS. reinkarnierte meine Seyma ihren Astral-, ihren Mental- und ihren Realkörper. Als roter zweischweifiger Komet fuhr sie in den Kosmos ein. Ich wurde als Sohn des Csozor vom Hammer und der Garaia, Tochter des Irkosch in Ornacke auf Nuon geboren. Zusammen mit meinen Eltern lebte ich auf der »Matzuw«, einem seetüchtigen Kahn, mit dem wir die meiste Zeit an den Docks in der Fischerstraße 4 in Ornacke vor Anker lagen. Höhepunkt war es jedoch immer, wenn wir ablegten um auf ferne Ufer zuzusteuern. Mit uns lebte noch eine Handvoll Haustiere auf der Matzuw. Da waren der Snobilikat-Kater Alex und die Terribark-Hündin Aroka, sowie ein Ara namens Pocky und ein Teddiursa-Taschenbär, der auf den Namen Bärchi hörte. Mein bester Freund war damals Bensen Okalhan, mit dem ich oft den »Brückenpark« – einen großen Rummel an der Brücke über den Mjaron-Fluss – besuchte, Spiele des städtischen Jugger-Teams »Ornacke Shoquanim« bestaunte und auch eine Straßen-Jugger-Mannschaft begründete, in der wir zusammen mit Lora Korunda, Alexandra Donti, Marianne Svart, Alexander Szniddar, Adam Balitzcki und Leon Collard spielten und die wir das »As-Team« nannten. Wir waren sogar recht erfolgreich und in den meisten Vierteln der Stadt bekannt. Oft stromerte ich aber auch alleine durch die Stadt, ging am Meer schwimmen oder zog mich in einen der Parks zurück und schrieb Gedichte.

Es war ein unbeschwertes und glückliches Leben, bis zu jener Nacht in meinem sechzehnten Sommer, in welcher ich nach einer unheimlichen Vision nicht in meiner Koje, sondern auf einer Lichtung in einem fernen Land erwachte. ...