Hallen des Ausgleichs zu Odar

Aus Satjira Project
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hallen des Ausgleichs zu Odar sind eine 10.006 d.AS. von M'Eas Darakastoras und Laisa Darakastoras in der Globule Odar gegründete Magierakademie. Über magische Portale besitzt sie Verbindungen zu verschiedensten Orten im Weltennetz von Satjira und bezieht auch ihre Lehrkräfte und Scolarii aus diesen. Um dennoch eine reibungslose Verständigung zwischen allen Angehörigen zu ermöglichen, erhalten alle Neuzugänge auf magische Weise die Fähigkeit NeoPret fließend und wie eine zweite Muttersprache zu sprechen.

Einen hohen Einfluss auf die Akademie haben die Wächter*innen von Tjupai.

Während der Münzkriege von 10.008 d.AS. bis 10.060 d.AS. verblieb Odar in der Lichtwelt.

Bedeutende Lehrkräfte

Bekannte Studiosi