Elsarion Flammenherz

Aus Satjira Project
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leben

Elsarion Flammenherz ist ein Elf aus dem Reich der Asur in Ulthuan auf Edre. Kurz nach seiner Geburt wurde er jedoch aufgrund eines magischen Unfalls durch das Iskasat in die Gassen von Festum im aventurischen Bornland geschleudert. Dort wuchs er auf und wurde im Alter von neun Jahren durch den Erzmagier Rakorium Muntagonus entdeckt, der ihn ab 1018 BF (9.996 d.AS.) an die Halle des Quecksilbers holte. Elsarion wurde Eleve und freundete sich mit seinen Mitscolarii Dhana Ehrwald, Wulfhelm »Wattorock« Adersin, Meas Wolfstatze und Brianna Wangstolm an. Als Schüler*innen mittelloser oder ärmerer Eltern und auch als Elternlose, zählten sie an der Akademie als »Goblins« und lagen in Konkurenz zu den Kindern reicher Familien, welche sie als »Pfeffersäcken« bezeichneten. Einer von diesen war Ogdan Kormin, dem Elsarion und seine Gefährt*innen mit Vorliebe Streiche spielten. Im Jahr 1027 BF (10.002 d.AS.) schloss Elsarion als Adeptus sein Studium der Magie in Festum ab und erhielt neben Wattorock und Ogdan das Rohalsmal zum Magiersiegel appliziert.

Ab dem Jahr 1029 BF (10.003 d.AS.) half Elsarion als mindere Lehrkraft in den Hallen des Ausgleichs zu Odar, wo er mittels Holografiezauber aus der Ferne im Klassenzimmer erschien. Schüler*innen von ihm waren dort unter anderem Zolah Dreamwalker und Meas Drachenherz, die er an Bord der »Sulman al'Nassori« kennenlernte.

Von 1033 (10.005 d.AS.) bis 1034 BF absolvierte Elsarion ein Zweitstudium der Magie im Konzil der Elemente in Drakonia im Raschtulswall.

Direkt im Anschluss an das Zweitstudium folgte von 1034 bis 1035 BF (10.006 d.AS.) ein Drittstudium am Institut der Arkanen Analysen zu Kuslik. Seine dortigen Forschungen brachten ihm als Auszeichnungen das Schwarze Auge von Khunchom im Magiersiegel sowie das Pentagramm in Endurium ein.

Noch im selben Jahr ging Elsarion nach Ulthuan, wo das Jahr 2524 IC (10.006 d.AS.) geschrieben wurde.

Bekannte beherrschte Zauber

Outtime

Elsarion Flammenherz spielt eine Rolle im Roman »Zwischen Schatten und Licht«.